Cold Wallet

Begriffserklärung Cold Wallet

Was ist eine Cold Wallet?

Eine Cold Wallet, auch als Cold Storage bezeichnet, ist eine Methode zur sicheren Aufbewahrung von Kryptowährungen, bei der die privaten Schlüssel und Daten offline gespeichert werden. Im Gegensatz zur Hot Wallet, die mit dem Internet verbunden ist, bleibt eine Cold Wallet physisch von jeglicher Online-Konnektivität getrennt. Dies erhöht die Sicherheit, da sie weniger anfällig für Online-Bedrohungen wie Hacks oder Malware-Angriffe ist.

Cold Wallets können in Form von Hardware-Wallets (spezielle Geräte zur sicheren Aufbewahrung von Kryptowährungen), Papier-Wallets (physisch gedruckte Schlüssel) oder Offline-Software-Wallets (auf einem nicht mit dem Internet verbundenen Computer) existieren. Diese Methode wird häufig von langfristigen Investoren und Unternehmen verwendet, die einen Großteil ihrer Kryptowährungen sicher lagern möchten, ohne ständigen Zugriff auf das Internet zu benötigen.