Dip

Begriffserklärung DIP

Was ist ein DIP?

Ein „Dip“ im Krypto-Kontext bezieht sich auf eine Preiskorrektur nach unten bei einem bestimmten Asset. Dieser Begriff beschreibt den Zeitpunkt, an dem Investoren oder Trader das Asset zu einem niedrigeren Preis kaufen, nachdem der Kurs gesunken ist. Der „Dip“ repräsentiert den niedrigsten Kurspunkt während dieser Korrektur. Investoren nutzen oft diese Gelegenheit, um zu kaufen, da sie davon ausgehen, dass die kurzfristige Abwärtsbewegung vorübergehend ist und langfristig höhere Preise erwartet werden. Durch den Kauf während des „Dips“ können sie von einem möglichen erneuten Aufwärtstrend profitieren.