Fork

Begriffserklärung Fork

Was bedeutet Fork?

Ein Fork (auch Gabelung genannt) bezieht sich in der Kryptowelt auf eine Situation, in der sich eine Blockchain in zwei separate Ketten aufspaltet. Dies kann aufgrund von Änderungen im Protokoll, unterschiedlichen Meinungen innerhalb der Community oder technischen Upgrades geschehen. Es gibt zwei Hauptarten von Forks:

Hard Fork: Bei einem Hard Fork wird die Blockchain in zwei separate Versionen aufgeteilt, die nicht miteinander kompatibel sind. Dies bedeutet, dass die neuen Regeln der einen Version nicht von der anderen akzeptiert werden. Ein Beispiel für einen Hard Fork ist die Abspaltung von Bitcoin Cash von der Bitcoin-Blockchain.
Soft Fork: Bei einem Soft Fork werden die Regeln der Blockchain aktualisiert, wobei die neuen Regeln von den alten Nodes akzeptiert werden können. In diesem Fall bleiben beide Versionen der Blockchain kompatibel, aber diejenigen, die die neuen Regeln nicht akzeptieren, können Schwierigkeiten haben, sich mit dem Netzwerk zu verbinden.
Forks können komplex sein und verschiedene Auswirkungen auf die Kryptowährung und die Community haben. Sie können zu neuen Währungen führen, die auf der neuen Blockchain basieren, oder auch zu Unsicherheiten und Veränderungen im Netzwerk führen.